Dekor

5 Gründe, einen alten Pullover nicht wegzuwerfen

Pin
Send
Share
Send
Send


Alter und gemütlicher Pullover, der im Laufe der Jahre serviert wurde. Jetzt ist er klein oder zerrissen oder vielleicht nur sehr müde. Beeilen Sie sich nicht, Ihre Lieblingssache wegzuwerfen oder jemandem zu geben, bevor Sie diese Tipps gelesen haben.

Nähen Sie einen warmen, kuscheligen Hut

Die weiche Strickware eines alten Pullovers ist perfekt, um daraus eine Wintermütze zu nähen. Zum Arbeiten den unteren Teil des Saums anbringen.

Nehmen Sie einen anderen Hut, dessen Stil und Größe zu Ihnen passt. Richten Sie die Ränder der Kappe an der Unterkante des Pullovers aus und kreisen Sie den Umriss mit einem halben Zentimeter Kreide oder einem Stück Seife ein. Sie müssen zwei identische Teile herausschneiden (vom Regal und von der Rückseite).

Schneiden Sie die Details aus und nähen Sie sie, wobei Sie sich etwa einen Zentimeter von der Kante zurückziehen. Wenn der Strick sehr locker ist, bearbeiten Sie die Ränder mit einem Handstich oder Zickzack. Glätten Sie die Kanten in der Nähe der Kante und befestigen Sie sie mit Fäden, indem Sie sie auf die Leinwand drücken.

Ziehen Sie Ihre neue Kappe heraus, es ist fertig.

Machen Sie süße Fäustlinge

Sie wärmen Hände und Herz, weil sie aus einem Lieblingspullover bestehen. Sie benötigen einen alten Pullover, einen Nadelfaden, eine Schere und eine Nähmaschine.

Legen Sie Ihre Hand auf die Unterseite des Pullovers und kreisen Sie ihn ein, wobei Sie ein paar Zentimeter an den Nähten lassen. Denken Sie daran, dass Ihre Hände bei engen Handschuhen einfrieren. Machen Sie sie am besten geräumiger.

4 Teile ausschneiden und dann mit einer Schreibmaschine zusammennähen, wobei ein Abstand von 0,5 cm zum Rand eingehalten wird. Entfernen Sie die Fäustlinge. Sie haben noch ein Zubehör für frostiges Wetter.

Nähen Sie den Original-Lampenschirm für die Lampe

Aktualisieren Sie das Design einer klassischen Lampe, indem Sie einen Pullover auf dem Lampenschirm tragen. Richten Sie den Kaugummi an der Unterkante aus und schneiden Sie die Oberseite ab. Lassen Sie dabei einige Zentimeter Zeit, um sich zu biegen. Biegen Sie das Trikot und befestigen Sie die Oberkante mit Heißkleber. Entlang der Gummilinie kann etwas Kleber hinzugefügt werden.

Jetzt scheint die Lampe sehr bequem zu sein. Die Platine ist perfekt für Lampenschirme mit einem Defekt oder solche, die nicht in den Innenraum passen.

Baue ein Hundekostüm

Kleine Hunde frieren, und das ist eine Tatsache. Deshalb hat jeder Tierarzt Kleidung für Haustiere. Manchmal ist sein Wert mit dem des Menschen vergleichbar. Wärmen Sie Ihr Haustier mit diesem Tipp kostenlos auf.

Sie benötigen einen Ärmel. Schneiden Sie es und machen Sie Löcher für die Beine. Messen Sie dazu die Größe des Haustieres mit einem Klebeband.

Die Unterschenkel müssen frei bleiben. Vielleicht sieht dieses Kostüm sehr einfach aus, aber der Hund fühlt sich darin warm und wohl.

Gemütliche Blumentöpfe

Wenn Ihre Blumen nicht in den schönsten Töpfen wachsen und Sie sie noch nicht umpflanzen möchten, bauen Sie Originaldecken aus einem alten Pullover. Die Ärmel können für kleine Töpfe und der Saum für große Töpfe verwendet werden.

Ziehen Sie den Strick auf den Topf und falten Sie die Ränder. Wenn Sie die Größe anpassen müssen, platzieren Sie die Naht an der Seite des Topfes, die zur Wand zeigt.

Diese Töpfe bieten zusätzlichen Raumkomfort.

Baue ein Hundebett

Der alte Pullover riecht so gut nach Wirt. Jeder Hund schläft gerne auf der davon genähten Couch. Waschen Sie das Produkt nicht vor dem Nähen!

Pin
Send
Share
Send
Send