Kleidung

Wie in den 50er Jahren: das Geheimnis sehr üppiger Röcke

Pin
Send
Share
Send
Send


Regilin ist ein besonders dichtes Klebeband, das den Rand des Produkts versteift. Mit ihm können Sie üppige Silhouetten von Röcken und Kleidern erstellen. Hier sind einige Geheimnisse der Arbeit mit solchem ​​Material.

Diese Art von Klebeband ist dunkel, hell oder gefärbt. Es wird in die Nähte eingelegt oder darf sich am Rand des Produktes befinden. Regilin kann hart und weich, schmal und breit sein.

Bearbeiten Sie das Band wie folgt:

Schneiden Sie den Rock und das Futter aus, wobei Sie identische Nahtzugaben machen. Falten Sie den Stoff aufeinander und nähen Sie entlang der Kante.

Schneiden Sie die Brühe auf 7 mm. Befestigen Sie den Kleber von der Seite der Schürze an den Zulagen. Beschriften Sie den Schaft 1 mm vom Rand entfernt.

Schrauben Sie das Futter ab und nähen Sie, damit es nicht herausschaut.

Drehen Sie das Futter auf die falsche Seite und machen Sie einen Zacken um die Kante. Der vordere Teil sollte etwas länger sein. Bügeln, um die Form zu fixieren. Dann nähen Sie das Futter bis zur Taille. Mit einer solchen Verarbeitung können Sie wirklich beeindruckende Silhouetten erstellen.

Pin
Send
Share
Send
Send