Gesundheit

Die einfachste Technik, die ein weinendes Baby in Minuten beruhigt

Pin
Send
Share
Send
Send


Beim Anblick eines weinenden Kindes bricht jemandes Herz, jemand wird ärgerlich, und Eltern fragen sich oft, wie sie das Baby schneller beruhigen können. Dr. Robert Hamilton, ein Kinderarzt aus den USA mit 30 Jahren Erfahrung, ist bereit, einen geheimen Weg zu gehen, der jedes Kind in drei Sekunden beruhigt.

Im Laufe der Jahre hat Dr. Hamilton seine Technologie entwickelt, mit der Sie ein weinendes Baby schnell beruhigen können. Die Technik ist einfach und erfordert nur wenige Schritte.

Hebe das Kind auf und halte es mit einer Hand auf der rechten Seite. Der Griff sollte am Ellbogen gebogen und an den Körper gedrückt werden. Der linke Griff beugt auch den Ellbogen und drückt gegen den rechten.

Fangen Sie das Kind mit der anderen Hand gefaltet und stützen Sie es sanft mit der vorherrschenden Hand (rechts oder links, je nachdem, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind). Jetzt schüttle das Kind ein wenig. Nur ein paar Sekunden, er beruhigt sich.

Halten Sie das Kind um 45 Grad geneigt. In dieser Position kann das Baby den Kopf drehen und Sie verlieren nicht die Kontrolle über seine Bewegungen.

Dr. Hamilton stellt weiter fest, dass es zwei Gründe geben kann, wenn die Technik nicht funktioniert: Das Kind fühlt sich schlecht, er ist krank oder hat einfach Hunger. Er betont, dass diese Methode in den ersten zwei oder drei Lebensmonaten gut funktioniert, aber nachdem ein Kind für eine solche Technik zu schwer geworden ist.

Machen Sie sich im folgenden Video detailliert mit der Technik vertraut.

Sehen Sie sich das Video an: Genialer Eltern-Trick: Krankenschwester macht mit Handtuch DAS. Babys schlafen sofort ein. (August 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send