Für das Haus und die Hütten

Wie aktualisiere ich alte Rosen auf einer Site, die älter als 10 Jahre ist?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie eine Lieblingsrose auf Ihrem Grundstück haben, einen großen und schönen Busch, der leider keine neuen Triebe gibt und nicht blüht, ist es wahrscheinlich Zeit, ihn zu aktualisieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine alte Rose zu aktualisieren, die älter als 10 Jahre ist, und Sie können jede für Sie geeignete Option auswählen. Schließlich sind Rosen die beste Dekoration der Website, die Sie sich vorstellen können!

Der naheliegendste Weg, eine Lieblingsrose zu retten, ist natürlich das Pfropfen. Geliebte Rosen werden geschnitten und gewurzelt. Natürlich wird es einige Zeit dauern, bis sich die Rose entwickelt und zu einer Schönheit wird, dennoch ist diese Methode bei den Sommerbewohnern sehr beliebt.

Eine andere Möglichkeit, eine Rose zu aktualisieren, ist ein starker, allmählicher und korrekter Schnitt. Es kann jedoch ungefähr zwei Jahre dauern, bis sich die Pflanze erholt und an Kraft gewinnt. Im Frühjahr sollten die alten und trockenen Äste bis zur Basis abgeschnitten werden. An ihrer Stelle werden Ersatz- und Jungzweige wachsen. Ein bis zweijährige Triebe auf 7 Knospen beschnitten, der Rest auf 3-4. Im folgenden Jahr sollten Sie das Wurzelsystem ausgraben, die alten Teile der Wurzeln herausschneiden und auch den Hals selbst schneiden (kleine Schnitte). Dann schälen Sie die Rinde zurück und pudern sie und den Busch mit Humus und Knurren. Dank dieses Verfahrens werden aus den Schnitten neue zufällige Wurzeln gebildet. Vergessen Sie nicht, Werkzeuge und Schnitte zu desinfizieren!

Es gibt auch eine sehr ungewöhnliche und interessante Art, die Rose mit normalem Backpulver zu erfrischen. Dazu sollten 5 Liter Wasser 1 EL verdünnt werden. l Soda, 0,5 TL. flüssiges Ammoniak, 1 TL. Magnesiumsulfat und 1 TL. geriebene Seife. Die resultierende Lösung, um Rosenbusch morgens oder abends zu sprühen, damit direktes Sonnenlicht die Blätter nicht verbrennt. Dank einer solchen äußeren Behandlung gibt die Rose neue und kräftige Triebe und der Busch verjüngt sich.

Schließlich liebt die Rose unglaublich Kompost und Mist. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in die Vertiefungen geben. Alle alten und faulen Triebe sollten zu einem gesunden grünen Stoff geschnitten werden. Vergessen Sie nicht, die Schnitte mit Gartenketten oder Tonbrei zu verarbeiten.

Pin
Send
Share
Send
Send